AUSSTELLUNG “FÜRTH & NÜRNBERG”

AUSSTELLUNG “FÜRTH & NÜRNBERG”

Die fehlgeschlagene Vereinigung der Städte Nürnberg und Fürth zu einer Großgemeinde im Jahr 1922 ist Anlass der Ausstellung „Fürth & Nürnberg. 100 Jahre gescheiterte Vereinigung. Hunderte Jahre gemeinsame Geschichte“. Noch bis Sonntag, 11. September 2022, ist diese im Stadtmuseum Fürth, Ottostraße 2, zu sehen. Das Stadtarchiv Nürnberg hat die Ausstellung in ein digitales Format umgesetzt, das unter https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/fuerth-nuernberg abrufbar ist.

Eine 1922 in Fürth durchgeführte Volksabstimmung verhinderte die Vereinigung, obgleich sowohl der Fürther als auch der Nürnberger Stadtrat die Vereinigung bejahten. Verkehrsbedürfnisse, Planungsgesichtspunkte und die Versorgung der Bevölkerung legten in diesem Ballungsraum eine Fusion nahe. So liegen die Städte früher wie heute direkt nebeneinander und ihre Geschichte ist seit mehr als einem Jahrtausend untrennbar verbunden.

Die Ausstellung beleuchtet zahlreiche Themen, die die beiden Städte verbinden, wie die erste Eisenbahn Deutschlands zwischen Nürnberg und Fürth. Andere Themen trennen sie, wie die Rivalität zwischen den Fußballvereinen SpVgg Greuther Fürth und 1. FC Nürnberg.     

Weitere Informationen unter www.stadtmuseum-fuerth.de

SEITE TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on odnoklassniki
OK
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts

Enter your keyword