Fotoausstellung „25 Jahre Städtepartnerschaft Nürnberg – Antalya“

Fotoausstellung „25 Jahre Städtepartnerschaft Nürnberg – Antalya“

Höhepunkte aus einem Vierteljahrhundert gelebter deutsch-türkischer Freundschaft präsentiert die Fotoausstellung „25 Jahre Städtepartnerschaft Nürnberg – Antalya“ vom 1. bis 30. Juni 2022 im Foyer des Internationalen Hauses in Nürnberg (Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg). Die Schau ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Am Mittwoch, 1. Juni 2022, um 18 Uhr wird sie eröffnet. Der Eintritt zur Vernissage sowie zur Ausstellung ist frei.

Mit Fotos und anderen Dokumenten wird die ganze Bandbreite der Zusammenarbeit präsentiert, von der waschechten Nürnberger „Strassaboh“, die sozusagen als Brautgeschenk von Franken nach Antalya ging, über Delegationsreisen, Fach- und Kulturaustausch und sportliche Begegnungen bis hin zum alljährlichen Antalya-Stand auf dem Markt der Partnerstädte beim Christkindlesmarkt. Dabei sind auch alle Nürnbergerinnen und Nürnberger gefragt, sich zu beteiligen, denn die offiziellen Kontakte über die Stadtverwaltungen repräsentieren nur einen Teil der gelebten Partnerschaft. Bei der Mitmachaktion „Meine schönste Antalya-Erinnerung“ können Besucherinnen und Besucher während der gesamten Ausstellungsdauer Fotos zur Ausstellung hinzufügen. Dafür ist ein eigener Bereich reserviert.     

Weitere Informationen: https://go.nuernberg.de/25jahre_nuernberg_antalya

Foto: Mit dem Geschenk von drei Nürnberger Straßenbahnen an die Stadt Antalya 1999 nehmen die ersten Straßenbahnfahrer von Antalya ihre Arbeit auf. Bildquelle: Dr. Helmut Geis / Archiv der Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V./Geis

SEITE TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on odnoklassniki
OK
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

          LESEN SIE AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts

Enter your keyword