APPLAUS für Dialog der Kulturen: ‚World-Nussknacker-Award 2022‘ geht nach Augsburg

APPLAUS für Dialog der Kulturen: ‚World-Nussknacker-Award 2022‘ geht nach Augsburg

Unter dem Motto „Dialog der Kulturen“ würdigt das APPLAUS-Jugendfestival jährlich bei verschiedenen Veranstaltungen das Engagement junger Menschen aus überwiegend Zuwandererfamilien in den Themenfeldern kulturelle Vielfalt, Nachhaltigkeit und Gesundheit, sowie das Austausch von Kulturen, Erfahrungen und Wissen. Auch Musik und Tanz mit ihrer starken kommunikativen Bedeutung leisten dabei einen wertvollen Beitrag. Das zeigte erneut der internationale „Applaus“-Ballettwettbewerb, der am vergangenen Samstag, 9. Juli 2022 im mittelfränkischen Gunzenhausen stattfand.

Am Ballettwettbewerb in der Stadthalle Gunzenhausen haben ca. 200 Kinder und Jugendliche aus 22 privaten Ballettschulen und Tanzvereinen aus ganz Deutschland teilgenommen, die insgesamt 106 Tanznummern aufführten und das Publikum zum Jubeln brachten.

Auch in diesem Jahr hat das World-Nussknacker-Museum Nürnberg den Sonderpreis ‚World-Nussknacker-Award‘ gestiftet, der für Kreativität und Ideenreichtum im interkulturellen Bereich vergeben wird. Mit dieser renommierten Auszeichnung wurde die Ballettschule Fettich aus Augsburg geehrt.

Tanzen verbindet Menschen – Jubelnder Applaus für Augsburger Ballettschule

Tanz bewegt die Seele, drückt Sehnsüchte aus und erhöht klare Kommunikation. Tanzen hilft, die körperliche und seelische Gesundheit ins Gleichgewicht zu bringen. Das klassische Ballett schlägt dabei die verbindenden Brücken, auch in der heutigen Zeit.

Die Augsburger Ballettschule Fettich unter der Leitung von Tanzpädagogin Ludmilla Fettich bringt Jugendliche und Familien aus verschiedenen Kulturkreisen zusammen.

Gegründet wurde die Schule im Herzen von Augsburg von der Ballettmeisterin Ludmilla Fettich im Jahr 2000. Vor der Gründung der Ballettschule in Deutschland leitete sie jahrelang die Ballett-und Tanzgruppen im Kulturtheater in Karaganda (Kasachstan). Die inzwischen überregional bekannte Schule nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Wettbewerben erfolgreich teil. Auch unter schwierigen Bedingungen nach der Corona-Pandemie zeigen die jungen Tänzerinnen und Tänzer herausragende Leistungen.

Die Verleihung des wohlverdienten Preises, wie die APPLAUS-Festivalveranstalter mitteilen, wird Ende Juli in Augsburg stattfinden.

SEITE TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on odnoklassniki
OK
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

          LESEN SIE AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts

Enter your keyword